Scopri (de) Pantelleria

Archeologia (de)

Arte e cultura (de)

Mare (de)

Monumenti e musei (de)

Natura (de)

Piatti e prodotti tipici (de)

Sport e benessere (de)

Tradizione e religione (de)

Dove si trova (de)

MAPPA DELLA PROVINCIA (de)

Organizza (de) la tua vacanza (de)

 archeologia (de)
 arte e cultura (de)
 mare (de)
 monumenti e musei (de)
 natura (de)
 piatti e prodotti tipici (de)
 sport e benessere (de)
 tradizione e religione (de)

Mobile (de)

Visita la versione mobile del portale ottimizzata per iPhone e Android (de)

Twitter (de)

Seguici anche su Twitter (de)
Lascia un feedback per questo contenuto (de)

Pantelleria

Dammuso

Vor hunderttausenden von Jahren entstand durch eine große Explosion im Herzen des Mittelmeeres der Gipfel eines Vulkankraters: Pantelleria, die schwarze Perle des Mittelmeeres. Auch wenn Pantelleria eine Insel ist, mit ihren wunderschönen Küsten und einer herrlichen Unterwasserwelt, hat sie ihren landwirtschaftlichen Charakter bewahrt. Es werden Kapern und  Zibibbo-Weintrauben angebaut, aus denen der Passito- und Moscatowein gewonnen wird. In der durch Terrassenanbau gekennzeichneten Landschaft, in der die Contrade (Ortschaften) Namen arabischen Ursprungs haben, sieht man die typischen Bauernhäuser: Dammusi, die mit dunklem Lavastein gebaut werden und ein weißes Kuppeldach haben. Heiße Wasserquellen und Fango sind natürliche Wellnesscenter. Auf der Insel befinden sich zahlreiche Spuren von Siedlungen, wie die weltberühmte neolitische Stätte Mursia mit den monumentalen Gräbern der Sesi. Den Normannen dagegen wird der Bau des Schlosses, Barbacane genannt, zugeschrieben.

Leggi testo completo (de)

Le bellezze (de) di (de)Pantelleria

Martingana Pantelleria
MARTINGANA
Kleiner bewohnter Ort im Süden der Insel
Spätrömische Siedlung in Scauri Pantelleria
INSEDIAMENTO TARDO-ROMANO DI SCAURI
Überreste einer der größten Produktions- und Handelszentren des Mittelmeeres
Bild der Madonna della Margana Pantelleria
QUADRO DELLA MADONNA DELLA MARGANA
Gemälde aus dem Frühmittelalter, auf dem die Patronin der Insel dargestellt ist
Favare Pantelleria
FAVARE
Wasserdampf bis zu 100° C, der intermittierend aus Felsspalten austritt
Bue Marino Pantelleria
BUE MARINO
Bekannter Badeort, einst Aufenthaltsort der Mönchsrobben
Felder Pantelleria
AGRICOLTURA-VITICOLTURA
Obgleich Pantelleria eine Insel ist, sind die wirtschaftlichen Tätigkeiten hauptsächlich auf das...
RNO Pantelleria
RISERVA NATURALE ORIENTATA
Dort wo das Mosaik des Wein- und des Olivenanbaues unterbrochen wird, findet man das Grün der...
Typische Erzeugnisse Pantelleria
GASTRONOMIA PANTESCA
Unbedingt auszuprobieren ist der typische Pantelleria-Salat mit Kartoffeln, Kapern, Tomaten,...

Video (de) del comune (de)

TUTTI I VIDEO (de)

virtual tour (de)