Scopri (de) Petrosino

Archeologia (de)

Arte e cultura (de)

Mare (de)

Monumenti e musei (de)

Natura (de)

Piatti e prodotti tipici (de)

Sport e benessere (de)

Tradizione e religione (de)

Dove si trova (de)

MAPPA DELLA PROVINCIA (de)

Organizza (de) la tua vacanza (de)

 archeologia (de)
 arte e cultura (de)
 mare (de)
 monumenti e musei (de)
 natura (de)
 piatti e prodotti tipici (de)
 sport e benessere (de)
 tradizione e religione (de)

Twitter (de)

Seguici anche su Twitter (de)
Lascia un feedback per questo contenuto (de)

Petrosino

Die Geschichte Petrosinos als unabhängige Gemeinde der Provinz Trapani beginnt 1980. Vor diesem Datum gehörte der Ort zum Gebiet von Marsala. Petrosino und Marsala sind beide landwirtschaftlich orientiert mit Weinbau und Weinerzeugung. In der Landschaft befinden sich in der Tat weite besonders mit Wein bestellte Felder wie Obst - und Gemüseanbau. In den Feldern trifft man auf die typischen Langüter „Bagli“, die besonders in dem Gebiet zwischen Marsala und Mazara del Vallo verbreitet sind. Es handelt sich um richtige befestigte Gutshöfe mit Innenhöfen, auf die das alte Herrenhaus geht. Petrosino zeichnet sich nicht nur durch ländliche Landschaft aus sondern auch wegen seiner Sandstrände (wir weisen auf den Strand Biscione hin), die im Sommer beliebtes Ziel von Urlaubern werden.

Leggi testo completo (de)

Le bellezze (de) di (de)Petrosino

Museum der ländlichen Kultur Petrosino
MUSEO DELLA CIVILTA' CONTADINA
Museo della civiltà contadina - historische Andenken der Stadt -, das einen Bestand an Geräten...
Tag der Wassermelone Petrosino
GIORNATA DELL'ANGURIA
Am Tag der Giornata dell´anguria kann man Wassermelonen oder deren Produkte wie Eis und Mousse...
Küste Biscione Petrosino
LITORALE BISCIONE
Bekannte Küste mit alten Fischerdorf und kleinem Fischerhafen.
“Chianu” Parrini Petrosino
CHIANU PARRINI
Typisches Beispiel einer kleinen Ortschaft aus dem 19. Jh, verschiedene Familien wohnen dort.
Baglio Woodhouse Petrosino
BAGLIO WOODHOUSE
Kirche Santa Maria delle Grazie Petrosino
CHIESA DI SANTA MARIA DELLE GRAZIE
1745 gebaut, ist 1845 vergrößert worden, mit neogotischem Portal.
Fischerdenkmal Petrosino
MONUMENTO AL PESCATORE
Aus Bronze von dem Bildhauer Francesco Gennaro aus Mazara geschaffen.
Maria SS. Delle Grazie Petrosino
FESTA DI SS.MARIA DELLE GRAZIE
Im Mai finden die Feierlichkeiten zu Ehren der Schutzpatronin der Stadt Maria S.S. delle Grazie...

Video (de) del comune (de)

TUTTI I VIDEO (de)

virtual tour (de)