Scopri (de) Custonaci

Archeologia (de)

Arte e cultura (de)

Mare (de)

Monumenti e musei (de)

Natura (de)

Piatti e prodotti tipici (de)

Sport e benessere (de)

Tradizione e religione (de)

Dove si trova (de)

MAPPA DELLA PROVINCIA (de)

Organizza (de) la tua vacanza (de)

 archeologia (de)
 arte e cultura (de)
 mare (de)
 monumenti e musei (de)
 natura (de)
 piatti e prodotti tipici (de)
 sport e benessere (de)
 tradizione e religione (de)

Twitter (de)

Seguici anche su Twitter (de)
Lascia un feedback per questo contenuto (de)

Custonaci

Wallfahrtskirche

Merkmale und Besonderheiten des Ortes. Custonaci ist die Stadt des Marmors, da hier die größten Marmorvorkommen Siziliens und die zweitgrößten Italiens und Europas vorhanden sind. Die Stadt befindet sich in der Nähe eines Gebietes von großem naturalistischen Interesse – das Naturschutzgebiet Riserva Naturale Orientata del Monte Cofano mit seinen rauen unberührten Seebuchten, in dem man von den begehbaren Pfaden unvergleichbar schöne Aussichten hat. In der eindrucksvollen natürlichen Höhle der Grotte Mangiapane in Scurati werden Kostüme und Traditionen Siziliens aus dem 20. Jahrhundert anlässlich des Presepe Vivente - Krippenspieles (zu Weihnachten) und des Museo Vivente – lebendigen Museums (Sommer) wieder aufgelebt. Im Sommer nicht zu versäumen sind die Feierlichkeiten zu Ehren von der Madonna di Custonaci mit der Ausschiffung des verehrten Gemäldes der Jungfrau, dessen Original aus dem 15. Jh. in der gleichnamigen Wallfahrtskirche aufbewahrt ist.

Leggi testo completo (de)

Eventi (de) Giugno 2024

SCOPRI TUTTI GLI EVENTI (de)
Dal (de) 14 giugno (de) 2024 al (de) 31 agosto (de) 2024
titolo non definito (de)
Comune (de): Custonaci

Le bellezze (de) di (de)Custonaci

Ausstellung am Meer Custonaci
BIBLIOTECA SUL MARE
Eine weitere kulturelle Einrichtung ist die Gemeindebibliothek mit einem Bestand von 14.412...
Marmosteinbrüche Custonaci
I MARMI DI CUSTONACI
Custonaci ist mit einer Fläche von 62 km2 das wichtigste Marmorgebiet Siziliens, das...
Grotte Mangiapane Custonaci
GROTTA MANGIAPANE
Circa 60 meter hoch und 70 tief, ist vom Menschen seit der Altsteinzeit bewohnt worden.
RNO Berg Cofano Custonaci
R.N.O MONTE COFANO
Die Stadt befindet sich in der Nähe eines Gebietes von großem naturalistischen Interesse – das...
Wallfahrtskirche, Boden des Kirchlpatzes Custonaci
SAGRATO DEL SANTUARIO
Das Heiligtum aus dem späten 16. Jahrhundert ist das repräsentativste Bauwerk der Stadt – ein...
Berg Cofano Custonaci
MONTE COFANO
Naturschutzgebiet, eindrucksvolles felsiges Vorgebirge mit einer wundervollen Landschaft und...
Madonna auf dem Thron mit Kind Custonaci
MADONNA IN TRONO COL BAMBINO
Zum Beispiel der hölzerne Kiosk mit Madonna in trono con Bambino, der von einem sizilianischen...

Video (de) del comune (de)

TUTTI I VIDEO (de)

virtual tour (de)

Vedi anche (de)