Dove si trova (de)

MAPPA DELLA PROVINCIA (de)

Organizza (de) la tua vacanza (de)

 archeologia (de)
 arte e cultura (de)
 mare (de)
 monumenti e musei (de)
 natura (de)
 piatti e prodotti tipici (de)
 sport e benessere (de)
 tradizione e religione (de)

Mobile (de)

Visita la versione mobile del portale ottimizzata per iPhone e Android (de)

Twitter (de)

Seguici anche su Twitter (de)
Lascia un feedback per questo contenuto (de)

MARMI

 
  • Verarbeitung des Travertin-Marmors
  • Travertinsteines
Travertinsteines
Bedeutend sind der Abbau und die Verarbeitung des Travertinsteines, dessen Vorkommen vom Norden des Berges Bonifato bis zur Contrada Cappuccini reichen und der den gesamten Untergrund des Zentrums darstellt. Mit seiner alveolaren Struktur und seiner Färbung von elfenbeinweiß bis nussfarben wurde er hauptsächlich nach 1925 bekannt, nachdem er geschliffen und poliert auf nationalen Messen ausgestellt wurde. Die „Meister“, die ihn Jahrhunderte lang verarbeiteten, haben in neueren Zeiten außergewöhnliche Kunstwerke geschaffen und zur Restaurierung der chinesischen Mauer beigetragen. Ein weiterer für die Gegend typischer Marmor ist der Rote, der damals sowohl in Alcamo als auch in anderen Städten verwendet wurde und die Freitreppe des Königspalastes in Palermo verkleidet.

Vedi comune di appartenenza (de)