Dove si trova (de)

MAPPA DELLA PROVINCIA (de)

Organizza (de) la tua vacanza (de)

 archeologia (de)
 arte e cultura (de)
 mare (de)
 monumenti e musei (de)
 natura (de)
 piatti e prodotti tipici (de)
 sport e benessere (de)
 tradizione e religione (de)

Mobile (de)

Visita la versione mobile del portale ottimizzata per iPhone e Android (de)

Twitter (de)

Seguici anche su Twitter (de)
Lascia un feedback per questo contenuto (de)

AREA ARCHEOLOGICA DI MONTE CASTELLAZZO

 
Archäologische Ausgrabungsstätte auf dem Berg Castellazzo
Auf dem Berg Castellazzo befindet sich eine sehr interessante archäologische Ausgrabungsstätte, bei der jüngste Ausgrabungen eine antike Siedlung zum Vorschein gebracht haben, die vermutlich auf die Elymer zurückgeht. Wahrscheinlich war dieses kleine Gebiet, das nur teilweise freigelegt wurde, seit dem 7. Jh. v.C. bewohnt, auch wenn es einige Anzeichen gibt, dass es bereits in vorhergehenden Zeitepochen bevölkert gewesen sein könnte. Einer lokalen Annahme nach erstand auf dem Berg Castellazzo oder Elimo um das Jahr 1184 v. Chr. die Stadt Elima, die den Namen des trojanischen Feldherren Elymos trug, der aus seiner Stadt über das Meer geflohen war und an der westsizilianischen Küste Rettung fand. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich um das mysteriöse Entella handelt, der dritten Elymer-Stadt, von der antike Autoren berichten und die zusammen mit Erice und Segesta eine der bedeutendsten Gemeinschaften dieser Zivilisation war

Vedi comune di appartenenza (de)